Festung Ehrenbreitstein und Blick auf das Deutsche Eck - © Ulrich Pfeuffer / GDKE Rheinland-Pfalz

Festung Ehrenbreitstein und Blick auf das Deutsche Eck - © Ulrich Pfeuffer / GDKE Rheinland-Pfalz

Festung Ehrenbreitstein und Blick auf das Deutsche Eck - © Ulrich Pfeuffer / GDKE Rheinland-Pfalz

eBescheid-Beihilfe ab sofort aktiv

Ab heute bietet Ihnen das Landesamt für Finanzen die Möglichkeit Ihre Beihilfebescheide elektronisch entgegennehmen zu können.

Für diesen Zweck wurde eine Portal-Homepage eingerichtet, welche entweder über https://portal.lff-rlp.de oder über die Navigation unserer Homepage unter „Service“ -> „eBescheid“ zu erreichen ist. Die Registrierung und Freischaltung an diesem Portal erfolgt mit drei einfachen Schritten, die auf der Portal-Homepage beschrieben sind.

Sobald diese Freischaltung erfolgt ist, erhalten Sie alle zukünftig ausgestellten Beihilfebescheide nur noch in elektronischer Form und nicht mehr per Post.

Die Anmeldung an dem Verfahren bietet Ihnen die folgenden Vorteile:
 

  • Ein Zugriff auf das Portal ist von jedem PC mit Internetzugang aus möglich.
  • Der Beihilfebescheid liegt Ihnen schneller vor.
  • Alle eingereichten Belege werden dem elektronischen Bescheid wieder beigefügt.
  • Der Bescheid ist mit einer qualifizierten Signatur versehen und kann sowohl verschlüsselt als auch unverschlüsselt abgespeichert werden.
  • Die Teilnahme an dem Verfahren ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.


Auf unserer Portal-Homepage haben wir die wichtigsten Fragen rund um das Portal bereits in einem FAQ zusammengefasst und beantwortet. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Homepage das Merkblatt zum Portal herunterzuladen.
 

Nach oben