Blick auf Schloss Stolzenfels - © Ulrich Pfeuffer / GDKE Rheinland-Pfalz

Blick auf Schloss Stolzenfels - © Ulrich Pfeuffer / GDKE Rheinland-Pfalz

Blick auf Schloss Stolzenfels - © Ulrich Pfeuffer / GDKE Rheinland-Pfalz

Ihre Chancen bei uns

Bei der Planung Ihrer beruflichen Zukunft sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Entscheiden Sie sich für einen Start beim Landesamt für Finanzen (LfF) des Landes Rheinland-Pfalz.
Das LfF ist eine obere Landesbehörde des Landes Rheinland-Pfalz und sorgt dafür, dass Gehälter, Versorgungsbezüge, Zuschüsse zu Krankheitskosten (Beihilfe) und Kindergeld an über 170.000 Bedienstete des Landes Rheinland-Pfalz gezahlt werden. Bedienstete des Landes sind Richter, Beamte, Tarifangehörige und Versorgungsempfänger.
  
Das LfF ist somit eines der größten "Lohnbüros" im Land Rheinland-Pfalz.
 
Interesse geweckt?

Wir suchen Sie,
 
Nachwuchskräfte

  • mit Deutscher Staatsangehörigkeit oder eines anderen EU-Staates

Wir erwarten von Ihnen:

  • Teamgeist 
  • Selbstständigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Interesse an IT
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Zielstrebigkeit und Ergebnisorientierung
  • Initiative und Verantwortungsgefühl
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen

Treffen die o.g. Eigenschaften auf Sie zu, dann sind Sie bei uns richtig.

Wir bilden Sie aus

  • zur Beamtin / zum Beamten für das 2. Einstiegsamt. Die Ausbildung wird in dualer praxisbezogener Form in der Steuerverwaltung oder in der Inneren Verwaltung durchgeführt. Der Zeitraum erstreckt sich über zwei Jahre.

mehr Infos

  • zur Beamtin / zum Beamten für das 3. Einstiegsamt. Die Ausbildung wird als Fachhochschulstudium mit berufspraktischen Studienzeiten in der Steuerverwaltung oder in der Inneren Verwaltung angeboten und dauert drei Jahre.

mehr Infos